Gemeinschaftspraxis für Innere Medizin und Kardiologie Drs. Desing, Hartung & Muders

Telemedizin

Telekardiologie bei Herzschrittmachern

Seit 10 Jahren bietet die Praxis für Ihre Herzschrittmacher- und Defibrillatorpatienten eine telekardiologische Anbindung an die Praxis an

Die Telekardiologie stellt eine patientenfreundliche Betreuungsform dar, die es dem Arzt ermöglicht Ihren Gesundheitszustand auch zwischen Ihren Arztbesuchen fortlaufend im Blick zu haben.
Für Patienten mit Herzschrittmacher, ICD oder Herzinsuffizienzsystemen liegen die Vorteile auf der Hand: Die Herzaktivität wird durchgehend überwacht, ohne dass der Patient es bemerkt. Solange der Zustand es zulässt und das Therapiesystem einwandfrei funktioniert, können so Arztbesuche auf ein Minimum reduziert werden und bleiben im Falle irgendwelcher Komplikationen trotzdem sicher und gut versorgt.

In unserer Praxis ist das BIOTRONIK Home Monitoring® System langjährig etabliert: Die Übertragung aller diagnostischen und technischen Daten geschieht beim Home Monitoring täglich vollautomatisiert und in der Regel nachts. Der Patient muß hierfür nur ein Empfangsgerät ("CardioMessenger") in der Nähe Ihres Bettes aufstellen. Der Herzschrittmacher bzw. Defibrillator überträgt per Funk automatisch an den CardioMessenger und anschließend werden die Daten verschlüsselt über das Mobilfunknetz (GPRS) an ein zentrales Rechenzentrum gesendet. Hier werden die Daten verarbeitet und automatisch ausgewertet; am nächsten Tag können wir dann in der Praxis über einen persönlichen, passwortgeschützten Internetzugang hierauf zurückgreifen; bei Ereignissen (z.B. Auftreten von Herzrhythmusstörungen; Sonden- oder Aggregatproblemen) erhalten wir auch eine Benachberichtigung per Fax.

Folgende Informationen können wir mit den System empfangen (je nach Gerätetyp):
* Aufgetretene Rhythmusepisoden
* Implantattherapien (Stimulationen, Impulse, Schocks)
* Batteriestatus des Gerätes
* Elektrodenzustand
* Messwerte zur Beurteilung der Herzinsuffizienz

Weitere Informationen über das System können Sie von Biotronik HIER erhalten.

Erfreulicherweise können wir unseren Patienten, die einen Herzschrittmacher durch unsere Praxis ambulant implantiert bekommen und sich zu einer Teilnahme am "DOQUVIDE-Register" entschließen (siehe unten), kostenfrei eine telemedizinische Anbindung anbieten.
Erfreulicherweise unterstützen einige gesetzliche Krankenkassen wie die DAK diese inovative Technik und Sie können kostenfrei mit dieser telemetrischen Überwachung an unsere Praxis angebunden werden. Für Versicherte der anderen gesetzlichen Krankenkassen können gerne Anträge zur Übernahme der Kosten erstellt werden.

Für weitere Fragen rund um dieses Thema stehen wir gerne zur Verfügung.

 






(C) 2018 www.kardiologie-weiden.com - Alle Rechte vorbehalten  |  

Downloads & Links

  |  

Wegweiser

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Sitemap

  |  

Datenschutzerklärung

  |